Mobile Windenergie - Dezentrale Selbstversorgung

ModulbluE Windenergie

Der Bedarf für kleine mobile Windkraftanlagen, die ausreichend Strom für die Versorgung von Gebäuden und sonstigen stationären Einrichtungen (z.B. Funkanlagen, Straßenbeleuchtung, Brunnen) erzeugen und dabei problemlos ohne aufwändige Fundamente und möglichst ohne besondere behördliche Genehmigungen aufzustellen sind, ist groß. Zertifizierte Kleinwindanlagen, deren Betriebssicherheit und Leistungsangaben von unabhängigen Prüfinstituten bestätigt werden, sind kaum zu finden.

ModulbluE entwickelt, produziert und vertreibt Kleinkraftwerke, die als integrierte Systeme Elektrizität aus regenerativen Quellen erzeugen. Schwerpunkt sind Kleinwindanlagen, die auch in Kombination mit Photovoltaik und ggf. weiteren erneuerbaren Energiequellen, sowie Einrichtungen zur Stromspeicherung einen sinnvollen Beitrag zur emissionsfreien Energieerzeugung leisten und damit die heute weltweit im Einsatz befindlichen Dieselgeneratoren ersetzen. Zudem baut modulbluE die erste Windanlage mit vertikaler Achse, die als langsam laufender Widerstandsläufer geräuscharm Leistungsbeiwerte erreicht, die einen wirtschaftlich sinnvollen Betrieb erlauben. Diese neuartige Generation von Windkraftwerken ist zum Einsatz als dezentrale Einheit zur Selbstversorgung ausgelegt, die netzgebunden und als integraler Systembestandteil eines Kleinkraftwerks eingesetzt werden kann.

Der Wachstumsmarkt

Der Bedarf für kleine mobile Windenergieanlagen, die ausreichend Strom für einen Haushalt erzeugen und dabei zu einem erschwinglichen Preis erworben werden können, ist groß. Riesig ist der Markt für regenerative „Kleinkraftwerke“, die die Versorgung von abgeschiedenen Gegenden übernehmen, die über keinen Anschluss an das Stromnetz verfügen. Dies gilt besonders für Entwicklungs- und Schwellenländer.

Das Marktvolumen für Anlagen zur regenerativen Energiegewinnung wächst jährlich um 20-30 %. Landschaftsverbrauch, Schallemissionen und „flackernden“ Schattenwurf von Großwindanlagen, Flächenverbrauch und Subventionskosten von Photovoltaikgroßanlagen erzeugen zunehmend Widerstand in der Bevölkerung und zeigen neben den Problemen der Stromtrassen die Grenzen der derzeitigen Konzepte der Energiewende auf.

Dezentrale Kleinwindanlagen, genehmigungsfrei aufstellbar zur Selbstversorgung mit zertifizierter Technik, die sich wartungsarm, stör- und überlastsicher betreiben lässt, können im Markt nachhaltiger Energiesysteme neue Perspektiven eröffnen.

Extrem geräuscharme Anlagen ohne „flackernden“ Schattenwurf erlauben die Aufstellung und den Betrieb sogar in Wohn- und Mischgebieten. Der Einsatz solcher Kleinwindanlagen in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen und Stromspeichern auf Gebäuden (Häuser, Hallen, Supermärkten, Landwirtschaftliche Betriebsgebäude, Industrieanlagen etc.) erschließt neue Möglichkeiten zu dezentraler und autarker Stromversorgung und Eigenverbrauchs-Nutzung. Mittelständische Unternehmen, die das aktive Energiemanagement selbst in die Hand nehmen wollen sind eine überaus interessante Zielgruppe. Ebenso sind von hohem Interesse die Erschließung von abgelegenen Gebieten, z.B. der arabische und afrikanische Raum, für die aufgrund fehlender Netze einsatzfertige Insellösungen (Container) zur Versorgung notwendig sind.

In vielen Gebieten, zum Teil auch auf den Mittelmeer- Inseln, basiert die Stromversorgung auf Dieselgeneratoren. Insbesondere im Arabischen Raum wurden in letzter Zeit in großem Umfang strategische Projekte angestoßen zur Vorbereitung auf die Zeit „nach dem Öl“.

Hohe Kompetenz

ModulbluE entwickelt mit erfahrenen Aerodynamikern und in enger Zusammenarbeit mit namhaften technischen Hochschulen Kleinwindanlagen, die in ihrer Eigenschafte dem Anforderungsprofil oben genannter Märkte entsprechen. Hohe aerodynamische Effizienz, einfacher, robuster und reibungsarmer mechanischer Aufbau sowie innovative, getriebelose Generatortechnologie ermöglichen Preis-Leistungs-Relationen, die einen betriebswirtschaftlich sinnvollen Betrieb auch außerhalb der windreichen Gebiete (Küste, Höhenzüge der Mittelgebirge) erlauben.

Sie möchten mehr Informationen?

Wir freuen uns, Ihnen diese Möglichkeit der Investition in ausschließlich zukunftsweisende Bereiche der Energieversorgung anbieten zu können: MEGAWATT Beteiligungen GmbH – MW Umwelt-Technologie Portfolio 6.

Jetzt Zeichnungsunterlagen anfordern